Dachau: Erinnerung pflegen / Stadtrundgang

Friedenswochen
Zeit: 
Freitag, November 9, 2018 - 11:00
Ort: 
Treffpunkt: Dachauer Forum, Ludwig-Ganghofer-Straße 4

2005 verlegte der Bildhauer Gunter Demnig in Dachau sechs „Stolpersteine“ zur Erinnerung an die Dachauer Bürgerinnen und Bürger, die in der Nacht vom 8. zum 9. November 1938 aus der Stadt vertrieben und im Holocaust ermordet wurden. Beim Rundgang wird im Bereich der Hermann-Stockmann-Straße an die Menschen erinnert und es werden die Stolpersteine vor deren früheren Wohnhäusern gepflegt. Tim und Stephen Locke, Söhne von Ruth Locke (geborene Neumeyer), die gemeinsam mit ihren Eltern Vera und Hans Neumeyer und ihrem Bruder Raimund aus Dachau vertrieben wurde, haben ihre Teilnahme am Rundgang in Aussicht gestellt.

Veranstalter: 
Ev. Versöhnungskirche in Kooperation mit Dachauer Forum
Kalenderauswahl: