Palästina 2012 - Begegnung in einem zerrissenen Land

Zeit: 
Mittwoch, Dezember 12, 2012 - 19:00
Ort: 
kda / afa, Schwanthalerstr. 91

Im Juni dieses Jahres veranstalteten pax christi, die Internationale Katholische Friedensbewegung, und IPPNW (Deutsche Sektion der Internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges / Ärzte in sozialer Verantwortung e. V.) eine Begegnungsfahrt nach Palästina. Die 25 Teilnehmer_innen waren in Familien zu Gast und erfuhren so vor Ort, wie die Menschen mit der politischen Situation leben: Mit den Siedlungen, den Schikanen an Checkpoints, den Hauszerstörungen, dem Bau der Mauer und vielen anderen großen und kleinen Widrigkeiten und auch internen Spannungen. Eindrucksvoll waren die Treffen mit Friedensgruppen auf beiden Seiten, die sich um gewaltfreie Lösungen bemühen und, wenn möglich, im Kleinen umsetzten.
Berührt waren alle von der Gastfreundschaft der Menschen und ihrem "Sumud" - wie sie ihren Durchhaltewillen nennen.

Rosemarie Wechsler von pax christi hat zum vierten Mal an dieser Fahrt teilgenommen und wird über ihre Eindrücke berichten.

Veranstalter: 
kda
Kalenderauswahl: