Archive - 2019 - Artikel

Dezember 4th

Defender 2020 - Aufmarsch gegen Russland

Bei der IMI wie anderswo wird deutlich, wie NATO und EU die Rüstung unverholen als Vorbereitung auf einen großen Rußlandfeldzug anlegen:

Der Krieg und seine Logistik: Defender 2020

Europäisches Mega-Militärmanöver mit starker deutscher Beteiligung

(Claudia Haydt) Ein neuer großer Krieg in der Mitte Europas? Für die NATO und die USA ist dies schon länger kein abstraktes Szenario, sondern eine Option, die ganz konkret vorbereitet wird.


November 21st

Wider öffentliche Gelöbnisse in Zeiten des Krieges - Jürgen Rose (2019)

Rede anläßlich der antimilitaristischen Kundgebung auf dem Münchner Odeonsplatz am 18. November 2019 - von Jürgen Rose

https://www.muenchner-friedensbuendnis.de/node/1744/edit
Sehr geehrte Versammelte, liebe Friedensfreundinnen und Friedensfreunde!

PDF Manuskript


November 17th

acTVism: Neuere Videos!


November 7th

IMI: Manöver Defender 2020: Vernetzungsaufruf

Die Informationsstelle Militarisierung (IMI) (Merle Weber) appelliert:


Oktober 20th

Ulrich Chaussy u.a., Gedenkveranstaltung am 26.9.2019

Rede von Ulrich Chaussy am 26.9.2019 an der Gedenkstätte, mit bei der Gedenkveranstaltung Nicole Bormann, DGB-Jugend, und OB Reiter.

gh-film (Gerhard Hallermayer)
(ohne Tracking, direkt vom Friedensbündnis!)


Oktober 1st

Ingeborg Oster +

ein schlimmer Verlust - ein Bergunfall vor kurzem. Hier eine Traueranzeige in der SZ
https://trauer.sueddeutsche.de/todesanzeige/ingeborg-oster-9999
(Die Trauerfeier war Mi, 2.10,.2019)


September 12th

Ernst Grube: Rede beim Antikriegstag "Nie wieder Krieg", DGB-Haus München 30.8.2019

Ernst Grube, selbst Opfer des Holocoust, heute Präsident der Lagergemeinschaft Dachau

gh-film (Gerhard Hallermayer)
(ohne Tracking, direkt vom Friedensbündnis!)


September 11th

Jürgen Wagner (IMI): Die NATO und Rußland (DGB-Haus München 30.8.2019)

Vortrag von Jürgen Wagner bei der Antikriegstagsveranstaltung am Freitag, 30. August 2019 - Webseite der Informationsstelle Militarisierung (IMI): https://imi-online.de

gh-film (Gerhard Hallermayer)
(ohne Tracking, direkt vom Friedensbündnis!)


September 1st

Redebeitrag Paul B. Kleiser zum Antikriegstag 2019

Paul B. Kleiser bei der Antikriegstag-Kundgebung auf dem Münchner Marienplatz am 31.8.2019
(Text am Platz gekürzt vorgetragen)

PDF Manuskript
Liebe Friedensfreunde und –freundinnen,
liebes Publikum,

wir gedenken heute des 80. Jahrestages des Beginns des Zweiten Weltkriegs als dem Höhepunkt eines Zeitalters der modernen Barbarei. Der 2. Weltkrieg hat nicht nur 60 Millionen Menschen das Leben gekostet und noch mehr zu Invaliden gemacht, sondern auch große Teile Europas und Asiens verwüstet. Alle Erdteile waren direkt oder indirekt betroffen. Und er war ein Versuchsfeld für zahlreiche Methoden des organisierten Massenmordes bis hin zu Auschwitz und Hiroshima! Der Weltkrieg stand am Ende eines politischen Radikalisierungsprozesses, der dazu führte, dass ein Menschenleben immer weniger wert wurde. Angesichts des weltweiten Aufschwungs neofaschistischer Bewegungen heute sollte uns dies eine klare Warnung sein! Wehret den Anfängen!

Der Zweite Weltkrieg hatte viele Vorgeschichten:


August 25th

pax christi: Tödliche autonome Waffen ächten!

pax christi veröffentlichte am 20.08.2019* diese Mitteilung für die Medien über ein Schreiben an den Außenminister,

Tödliche autonome Waffen ächten!

Computeralgorithmen nicht die Entscheidungen über Leben und Tod überlassen

Text als PDF (Download)