Nutzung ehemaliger Militärflächen für sozialökologische Zwecke

Friedenswochen
Zeit: 
Montag, 14. November 2022 - 19:00
Ort: 
Seidlvilla, Nikolaiplatz 1b, U3/6 Giselastr.

ManuskriptFlyer Download PDF
Bei der Neugestaltung von Militärgelände zu Heideflächen, Wohnbezirken oder Künstlerquartieren ist zivilgesellschaftliches Engagement und die Zusammenarbeit mit Natur-und Umweltschutzverbänden, Wohngenossenschaften und Kunst- und Handwerksvereinen gefragt.

Der Erfolg und das Weiterführen der Projekte bleiben spannend.

In diesen Zeiten, da uns ein neuer Militarisierungsschub zugemutet wird, wollen wir trotzdem nicht bei unseren friedlichen Zielen zurückstecken.

--------------
Die BIFA (Münchner Bürgerinitiative für Frieden und Abrüstung) befaßt sich schon sehr lange mit dem Themenbereich „Rüstungskonversion“, meist unter dem Gesichtspunkt Arbeitsplätze. Die weiteren an diesem Abend angesprochenen Fragen haben wir auch ähnlich letztes Jahr bei einem „Lokaltermin“ im Kreativquartier und beim Ackermannbogen betrachtet.
--------------

Dieser Abend bei der Seidlvilla ...

--------------
(an weiteren Montagen der Friedenswochen gibts eine kleine Mahnwache 18:00h Odeonsplatz)

#BIFAMUC #FriedensbuendnisMuc #Friedenswochen

Podium und Politik
ReferentInnen: 
Ursula Epple, Ethnologin M.A.
Veranstalter: 
BIFA - Münchner Bürgerinitiative für Frieden und Abrüstung