Gedenken an die Opfer des Bombenanschlages vom 26.09.1980

Zeit: 
Donnerstag, 26. September 2019 - 9:30
Ort: 
Mahnmal am Haupteingang zur Theresienwiese

Zum Gedenken an die Opfer des Bombenanschlages vom 26.09.1980


Flugblatt (PDF-Download)

Was bleibt, nachdem der Tatort aufgeräumt ist und die Toten beerdigt sind?
München wurde zu oft zum Schauplatz rechtsextremen Terrors: am 26.09.2019 werden wir den Toten und Überlebenden des Attentates auf das Oktoberfest gedenken.
Im Mittelpunkt des Gedenkens soll dieses Jahr das Ermittlungsverfahren stehen.Wir fragen:

Wo stehen wir im Verfahren?
Welche Fehler wurden gemacht?
Ist der Ermittlungsauftrag schon abgearbeitet?
Muss das Verfahren ohne Ergebnis eingestellt werden?

Wir laden ein zur Gedenkveranstaltung mit Kranzniederlegung

  • Grußwort: Dieter Reiter, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt München
  • Hauptredner: Ulrich Chaussy, Journalist und Autor

Ort: Mahnmal am Haupteingang zur Theresienwiese
Zeit: Donnerstag, 26. September 2019, 09:30 Uhr

– Die Veranstaltung wird in Kooperation und Beratung mit dem Kulturreferat München durchgeführt –

Veranstalter: 
DGB-Jugend München
Kalenderauswahl: