Rundbrief, kein Plenum Friedensbündnis April 2020

Rundbrief
Zeit: 
Mittwoch, 15. April 2020        
Ort: 
entfällt leider


Der Rundbrief des Münchner Friedensbündnisses erscheint einmal monatlich (per Post oder Email) und richtet sich an Interessierte und Freunde vor allem vor Ort. Er wird in der Regel hier veröffentlicht. Einfach per Email bestellen (oder abbestellen): Bestellmail ans Friedensbündnis

München, 31.3.2020

Liebe Freundinnen und Freunde vom Münchner Friedensbündnis,

die Einschränkungen wegen des Corona-Virus betreffen, wie zu befürchten war, auch unsere Friedensarbeit. Mit diesem Rundbrief informieren wir Sie und Euch über die aktuellen Pläne und leider vor allem Absagen:

Ostermarsch: Wir haben einige andere Aktivitäten beschlossen, ähnlich wie viele Friedensbewegungen in anderen Städten:

- Ostermarsch im Internet: Schon jetzt gibt es auf der web-site des Friedensbündnisses einen Ostermarsch, der auch unsere Forderungen formuliert. Wer immer Zugang zum Internet hat: Schaut ihn an, verbreitet ihn – und schmunzelt ein wenig: www.muenchner-friedensbuendnis.de/MiniVideo-OM-2020

- „Plakatmarsch“: Am Karsamstag, dem traditionellen Tag unseres Ostermarsches, wollen wir mit unseren Ostermarschplakaten samt einem aktualisierten Text einzeln herumspazieren. Da wir nur dann mit Aufmerksamkeit rechnen können, wenn wir gehäuft – aber natürlich mit Abstand – auftreten, laden wir Sie und Euch alle zum Mitmachen ein. Der Ablauf ist so geplant:

Ab 11:30 können die Plakate – die bereits als Sandwiches vorbereitet sind – am Fischbrunnen abgeholt werden. Um 12:00 gibt es einen Fototermin und dann kann jede und jeder losziehen: in der Fußgängerzone, im Englischen Garten, an der Isar, wo immer und so lange er oder sie will.

Bitte, informiert uns per E-mail ans Friedensbüro (s.oben) oder telefonisch (089/ 932392) über Eure Teilnahme, damit wir genügend Plakate vorbereiten.

- Pace-Fahne aus dem Fenster hängen, ein Foto machen, ans Friedensbüro schicken.

- Lautsprecher durch die Innenstadt: Dies wird noch geprüft und hängt u.a. von den entstehenden Kosten ab, ebenso die Frage, ob wir uns eine Anzeige leisten können.

- Bundesweiter alternativer Ostermarsch: Auf Bundesebene werden die Reden und Fotos gesammelt: www.friedenskooperative.de/alternativer-ostermarsch.de. Eine Zeitungsanzeige haben wir mitfinanziert.

Sonstige Termine:

15. April, Plenum des Friedensbündnisses: Dieses Plenum entfällt. Wie es dann weitergeht, auch mit sonstigen Aktivitäten, ist noch offen. Wir halten Sie und Euch auf dem Laufenden.

08. Mai, 75 Jahre Ende des 2. Weltkriegs: Noch ist nicht sicher, ob an diesem Tag schon wieder Veranstaltungen stattfinden dürfen. Wenn ja, werden wir improvisieren, z.B. mit einer Mahnwache.

06. August, Hiroshimatag: Auch für diesen Tag, dem 75. Gedenktag, ist noch nichts sicher. Hat jemand einen Vorschlag für eine Aktivität, die man evtl. kurzfristig organisieren kann? Wir freuen uns über Vorschläge.

25.-27. September, bundesweite Ramstein-Protesttage in Berlin: Wir rechnen fest damit, dass diese Tage stattfinden können. Es ist ein umfangreiches Programm geplant, als Höhepunkt eine Demo am 26.09.

Wir klären zur Zeit, ob wir eine Gruppenfahrt mit Bus oder Bahn anbieten und für welchen Zeitraum. Wir informieren, sobald wir Genaueres wissen, bitten aber Sie und Euch, auf jeden Fall den Termin zu notieren.

Dringende Bitte: Diesem Rundbrief liegt ein Überweisungsträger bei mit der herzlichen und dringenden Bitte um eine Spende, vor allem für die Druckkosten für den Ostermarsch (s. Protokpll TOP 2). Danke!

Anlagen: Anstelle unseres eigenen Aufrufs zum Ostermarsch legen wir den bundesweiten Aufruf des Bundesausschusses Friedensratschlag und der Kooperation für den Frieden bei, die auch unsere Forderungen aufgreifen, außerdem aktuelle Informationen. Die weltweiten Probleme gehen zur Zeit in den Medien etwas unter. Wir dürfen sie nicht vergessen!

Liebe Freundinnen und Freunde, die Bedrohung durch das Corona-Virus hat unseren diesjährigen Ostermarsch verhindert. Unserer Motivation, sich für den Frieden einzusetzen, tut dies keinen Abbruch.

In der Hoffnung, dass wir im nächsten Rundbrief Erfreulicheres berichten können, grüßen wir herzlich vom

Organisationskreis und „bleibts gsund“: Bernd M., Brigitte O., Gertrud Sch., Rosemarie W.


Beilagen als Download-Link:
Veranstalter: 
Münchner Friedensbündnis
Kalenderauswahl: