Der Ukrainekrieg – Anatomie eines europäischen Konfliktes

Zeit: 
Samstag, 9. Juli 2022 - 19:00
Ort: 
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80, Raum 211

Freidenker-Muc-Logo


Download Flyer (PDF)

Wege zu einer Friedensregelung

Vortrag und Diskussion mit

Jürgen Rose

Russlands nicht zu rechtfertigender Krieg gegen die Ukraine tobt nicht erst ab dem 24.02.2022. Seit dem Putsch von 2014 kämpfen Regierung und Söldnertruppen gegen die Autonomiebestrebungen im Süden und Osten der Ukraine. Was trugen NATO und EU zu dieser Eskalation bei und wo liegen Russlands Interessen? Der Ukrainekrieg hat in Europa gesellschaftliche, wirtschaftliche und militärische Veränderungen massiv befördert.
Welche Alternativen wären möglich? Referat mit anschließender Diskussion.

Jürgen Rose ist Oberstleutnant a.D., Publizist, Vorsitzender der kritischen Soldaten­vereinigung „Darmstädter Signal“ und Mitglied der Münchner Freidenker.

Der Ukrainekrieg – Anatomie eines europäischen Konfliktes

Der Vortrag wird aufgezeichnet. Es gelten die aktuellen Corona-Auflagen des EWH.

Veranstalter: 
Münchener Freidenker
Eintritt gegen Spende
Kalenderauswahl: