pax christi: Tödliche autonome Waffen ächten!

pax christi veröffentlichte am 20.08.2019* diese Mitteilung für die Medien über ein Schreiben an den Außenminister,

Tödliche autonome Waffen ächten!

Computeralgorithmen nicht die Entscheidungen über Leben und Tod überlassen

Text als PDF (Download)

„Wir dürfen Computeralgorithmen nicht die Entscheidungen über Leben und Tod überlassen!“, betont pax christi-Generalsekretärin Christine Hoffmann in einem Schreiben an Außenminister Heiko Maas und fordert ihn auf, konkrete Schritte für internationale Vereinbarungen zur Ächtung autonomer tödlicher Waffen zu unternehmen.
 
Anlässlich der heute* in Genf beginnenden Tagung von Regierungsexperten für neue Technologien im Bereich der tödlichen autonomen Waffensysteme erinnerte pax christi Maas an seine Ankündigung vor den Vereinten Nationen im September 2018, sich für eine Ächtung vollautonomer Waffen einzusetzen.

weiter bei pax christi ...