Beitrag der normal nicht angezeigt wird.

Freitag: Protest gegen US-Angriff auf Syrien, für unabhängige Untersuchung!

kurzfristige Protestaktion auf dem Stachus

Die jüngste Eskalation durch den US-Angriff in Syrien ist die falsche Antwort auf den jüngsten Chemie-Einsatz in Syrien:

Ohne eine unabhängie Untersuchung akzeptieren wir keine einseitige Schuldzuweisung: Zu klar ist, wem der Chemieeinsatz mit den Opfern "nützt" - der syrischen Regierung sicher nicht - und die einzigen Quellen sind unseres Wissen bisher durchweg die gleichen, die auch in der Vergangenheit Glaubwürdigkeitsprobleme haben ...

Stachus (Karlsplatz)
Münchner Bündnis gegen Krieg und Rassismus
Münchner Friedensbündnis

Tagesseminar Friedensbündnis (Verschoben!)

Seit langem wird über ein Seminar für die Planungen des Münchner Friedensbündnisses nachgedacht. Dieser Termin war im Gespräch - Die neueste Terminplanung geht von März aus, vorher ist unwahrscheinlich.

Münchner Friedensbündnis

77. Jahrestag der Pogromnacht / Gedenken mit Zeitzeugengespräch

Friedenswochen

Gedenkveranstaltung

In ganz Deutschland wurden am 9. November 1938 Synagogen zerstört und Juden aus ihren Häusern verschleppt. Fünfzehn Bürgerinnen und Bürger Dachaus wurden wegen ihrer jüdischen Herkunft aus der Stadt vertrieben. Nur wenige entkamen dem Holocaust. An die Opfer erinnert ein Zeitzeugengespräch mit Shraga Milstein (Israel). Das Orchester des Dachauer Josef-Effner-Gymnasiums übernimmt die musikalische Gestaltung der Gedenkveranstaltung.

Rathaus Dachau, Konrad-Adenauerstr. 2-6
Trägerkreis Pogromnachtgedenken in Dachau

77. Jahrestag Pogromnacht Gottesdienst und Vernissage

Friedenswochen

Gottesdienst und Ausstellungseröffnung.

Im Rahmen der Gottesdienstes eröffnet die Münchner Künstlerin Marlies Poss ihre Ausstellung „Erinnerte Gegenwart“ (Gesprächsraum der Versöhnungskirche)

Evang. Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau, Alte Römerstr. 87
Evang. Versöhnungskirche KZ-Gedenkstätte

Arbeitskreis Friedliche Schule & Hochschule

Der Arbeitskreis "Friedliche Schule & Hochschule" setzt sich zusammen mit Schülern, Lehrern, Studenten und Eltern ein für ein Bildungs- und Erziehungswesen, welches der Heranbildung demokratisch und friedlich gesinnter Menschen gewidmet ist.

Ein gemeinsamer AK von GEW & ver.di München, unterstützt u.a. auch von der BIFA

siehe:
http://www.gew-muenchen.de

Offenes Treffen jeden ersten Schulmontag des Monats um 17.00 Uhr im DGB-Haus München
Raum im DGB-Haus siehe Anzeige bzw. erfragen.

DGB-Haus
Arbeitskreis Friedliche Schule & Hochschule